Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Lexoffice


Lexoffice ist eine cloudbasierte und durch die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Anwender wirklich gute Software-Lösung für kleinere Unternehmen. Also insbesondere für Freiberufler, Existenzgründer und Kleinunternehmer, die ihren Gewinn durch Einnahmen-Überschussrechnung ermitteln.
Lexoffice eignet sich neben den gängigen Funktionen eines Auftragsverwaltungs- und Rechnungsschreibungsprogramms sehr gut für die Buchhaltungsvorbereitung und den Datentransfer zum Steuerberater.  Es handelt sich um eine echte Alternative zum „Steuerberater-Liebling“
DATEV Unternehmen online.  Wir empfehlen in diesen Fällen lexoffice „Buchhaltung und Finanzen“ für regulär 13,90 EUR/Monat (netto).
Das Programm bietet folgende Funktionen:

  • nutzbar für 1 Gewerbe / Firma
  • Zugriff für mehrere Benutzer / Mitarbeiter
  • Zugriff für Steuerberater möglich
  • Angebote & Rechnungen schreiben
  • Online Banking mit Zahlungsabgleich
  • Mobil arbeiten auf Smartphone & Tablet
  • Kassenbuch & Offene Posten
  • Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Übermittlung der Zusammenfassenden Meldung (bei EU-Umsätzen)


Beim Export der Daten zu uns gibt es mehrere Möglichkeiten. Nachstehend sehen Sie die Standardeinstellung für den Datenexport in lexoffice:

Steuerberater-Export Lexoffice

Es gibt auch die Möglichkeit, insbesondere bei kleinen Buchhaltungen, die Daten im DATEV-konformen Dateiformat zu exportieren (ohne digitale Belege).
Der Belegexport im PDF-Format kann optional erfolgen.  

 Die digitalen Belege werden von uns dann im Bedarfsfall geprüft, wenn z.B. im Rahmen der Jahresabschlusserstellung Fragen auftauchen.
Bei größeren komplexeren Buchhaltungen ist es für den idealen Workflow zwischen Mandant und Berater möglich, die Daten via DATEV connect online zu übertragen. Hierbei ist zu beachten, dass Ihre Daten über eine Schnittstelle (DATEV connect online) zu uns übertragen werden. Um eine sichere Datenübermittlung zu gewährleisten, erfolgt Ihre Authentifizierung mittels eines DATEV-Authentifizierungsmediums (DATEV SmartLogin).
Für die DATEV-Schnittstelle fallen monatliche Kosten in Höhe von mindestens 5,50 EUR (netto) an. Auf Grund einer Staffelung steigen diese Kosten mit dem Belegvolumen. Unsere Empfehlung geht dahin, diese Investition mit einzukalkulieren, da die Qualität der vorbereiteten Buchhaltungsdaten maßgebend für eine effiziente Erstellung eines Jahresabschlusses mit hohem Qualitätsstandard ist. Welche Leistungen Sie von uns in Anspruch nehmen wollen, würden wir im Vorfeld miteinander abstimmen.


Weitere Infos auf der Webseite von Lexoffice: https://www.lexoffice.de/


Copyright ©2018 Steuerberaterin Ines Witt-Rachuba, Recklinghausen | Webdesign und Hosting THE COMPUTER FACTORY - Daniel Stange.
All rights reserved.